06.04.2019 | Knospenwanderung – kleine Kraftpakete

Kursbeschreibung

Die Urkraft der Knospen – Superfood und lebendige Heilkraft Die Lebendigkeit der Natur spiegelt sich besonders in Knospen, Wurzeln, Blüten, Blättern oder der Rinde von Bäume und Sträucher wieder. Auch Hildegard von Bingen stellte diese Kraft als „Viriditas“ in den Fokus und nutzte die Baummedizin für ihre Heilmethoden. Bei diesen Workshop lernt ihr die Bäume und Sträucher anhand deren Knospen kennen. Wir machen einen Exkurs in die faszinierende Heilkraft der Knospen, Bäume und Wälder. Wir beschäftigen uns mit deren Anwendungen in Gemmotherapie, Pflanzenneurobiologie und Sylvotherapie. Nach einer 1,5 Std. Knospenwanderung bereiten wir einige nützliche und heilsame Ur-Arzneien mit den gefundenen Schätzen wie etwa, Gemmomazerat, Knospendeo oder Pappelsalbe für den Hausgebrauch zu.

Mitzubringen sind 3 kleine Schraubgläser ca. 50ml und 150 ml, Salbentiegel 30ml, Papiersackerl und Schreibzeug. Inkl. im Kurs sind: Skriptum, Material und Getränke.

Eckdaten zum Kurs

Termin: 06.04.2019
Beginn: 14.00 Uhr
Dauer: ca. 4,5 Stunden
Ort: Mühlenstraße 45, A-5121 Ostermiething
Kosten: 58,00€

Kursleiter/in

Dipl. – Päd. Helene Kücher (Kräuter- u. Grüne Kosmetikpädagoging)

 

Du hast Interesse am Kurs teilzunehmen? Dann schreib mir eine Nachricht und melde dich zu diesem Kurs an. Ich freue mich auf dich! Hier geht’s zum Kontaktformular

Anmeldungen werden aus organisatorischen Gründen nur mittels Kontaktformular oder E-Mail entgegen genommen